Die Geldanlagerechner können Ihnen helfen die größten Fehler bei der Geldanlage zu vermeiden.

  • Der Sparplanrechner hilft Ihnen verschiedene Sparformen zu vergleichen. Hier können Sie bis zu drei Sparpläne gegenüberstellen.
  • Der ZinsPlan macht im Prinzip das Gleiche, nur sind die Kosten nicht mit berücksichtigt. Dafür werden die Zahlungsströme detaillierter aufgeführt.
  • Berechnen Sie unterschiedliche Szenarien wie lange Ihr Geld reicht bei einem abweichenden Zinssatz und einer festen Rate.
  • Sie wollen eine feste Rente im Ruhestand? Kein Problem! Mit dem Kombiplan können Sie ermitteln, was Sie einzahlen müssen, bei welchen Zins und wie lange das Kapital reicht um Ihren Ruhestand zu sichern.
  • Mit der Bedarfsanalyse erfassen Sie doch bitte einmal Ihre Wunschsituation, wie Sie Ihr Geld anlegen möchten. Dann legen Sie doch einmal die IST-Situation darüber. Ist diese Identisch und überdeckt Ihre Wunschsituation, dann herzlichen Glückwunsch, Sie sind ein Anlageprofi. Wenn nicht? Dann haben Sie wahrscheinlich wie fast alle Sparer nur einen kleinen Teil bedeckt. Sie benötigen dringend einen Experten, der Sie Ihren Anlagezielen näher bringt.
  • Sie haben Angst vor Verlusten? Weil die Märkte immer schwanken? Ist dies wirklich schlecht? Warum legen die Profis Ihr Geld in Aktien an? Nutzen Sie schon den Faktor Zeit? Dann stellen Sie doch einmal mit dem Crash Simulator verschiedene Szenarien nach. Sie werden überrascht sein was dann mit dem Zinssatz und Ihrem Ertrag passiert.

Was sind nun die größten Fehler bei der Geldanlage? Haben Sie einige Fragen für sich gefunden und wollen diese beantwortet haben?

Dann nehmen Sie doch jetzt einfach Kontakt mit uns auf. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. Wir melden uns garantiert bei Ihnen. Wenn Sie es wünschen führen wir auch gern eine Onlineberatung durch, vereinbaren Sie hierzu vorab einen Gesprächstermin.

Ich verrate Ihnen hier schon einmal 5 Fehler bei der Geldanlage.

  1. Kennen Sie Ihre Ziele Kurz, Mittel und Langfristig? Was passiert mit dem langfristigen Sparziel, wenn das kurzfristige noch nicht erreicht ist und Sie aber zuerst mit dem langfristigen Ziel begonnen haben?
  2. Wieviel benötigen Sie für Ihre finanzielle Sicherheit? (Kurzfristige Anlage) Was benötigen Sie für Ihre finanzielle Unabhängigkeit? (mittelfristige Anlage) Wie sieht ihre finanzielle Freiheit aus? (langfristige Anlage) Genau in dieser Reihenfolge sollten Sie Ihre Anlagen planen.
  3. Wie hoch muss der Zins und die Sparrate sein, damit Sie realistisch Ihre Ziele erreichen? Testen Sie es mit den Rechnern.
  4. Sie sparen auf dem Sparbuch weil alle es so machen? Weil Mama, Oma und Tante es auch schon immer so gemacht haben? Rechnen Sie doch einmal nach und berücksichtigen die Inflation. Eines ist Ihnen sicher, Sie haben danach garantiert weniger Wert. Einen Toten Gaul reitet man nicht!
  5. Verstehen Sie was Sie kaufen? Geht es um die Garantie, dass Sie am Ende garantiert weniger haben? Nutze den Faktor Zeit und probieren Sie einmal den Crash Simulator.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, dann nehmen Sie doch Kontakt zu mir auf. Ich freue mich auf Sie.

Kontaktformular

Ihre Nachricht wird von den Systemen des Internetportales nicht gespeichert, sondern direkt an den Empfänger geleitet. Bei unrichtig eingetragenen Empfängeradressen erfolgt keine Nachbereitung.

Unsere Website bietet an mehreren Stellen die Möglichkeit, direkt mit uns in Kontakt zu treten. Die von Ihnen dabei eingegeben Daten verwenden wir ausschließlich zur Erreichung des jeweiligen Zwecks Ihrer Kontaktaufnahme. Der Kontaktaufnahme können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nutzen Sie hierfür bitte unsere Kontaktdaten im Impressum.