Riesterrente

Ich liebe die Riesterrente!

So könnte man es einfach stehen lassen.

Warum?

  • die Riesterrente ist unglaublich flexibel, jederzeitige Beitragspausen möglich
  • Zuschuss vom Staat, senkt den eigenen Sparanteil
  • gegebenenfalls Steuerrückerstattungen
  • Zuschuss für Kinder, senkt den eigenen Sparanteil
  • Bruttobeitragsgarantie zum Ablauf (Welches Produkt hat Das? Keines!)
  • Pfändungssicher in der Sparphase
  • Harz IV Sicher und der Beitrag wird sogar noch angerechnet
  • Sparbeitrag passt sich dem Einkommen an

Warum nicht?

  • Das falsche Produkt? "Darum prüfe wer sich ewig bindet, ….?"
  • Niedrigzinsphase, belastet aber den gesamten Markt!
  • Anrechnung Grundsicherung? Lebensziel? Kopfschütteln!!!
  • Unflexibel weil nur als Rente? Quatsch! Förderunschädliche Auszahlung des Guthabens in Höhe von 30% als Einmalzahlung, oder förderschädliche Auszahlung des Gesamtguthabens, dafür aber steuerbegünstigt.

Wie?

  • Anlage in Fondssparplan
  • Anlage in Vermögensverwaltung

Vorteil?

  • Flexibel
  • Vererbbar
  • Gewinne müssen nicht Erstattet werden

Wann nutzt Du endlich deine Chance?

Riesterrente und GRV eine Allianz für die Zukunft

Weitere Einnahmequellen sind auch künftig nötig

Nach wie vor leidet die gesetzliche Rente unter der Alterung der Gesellschaft. Sie wird auch in Zukunft nicht genug auszahlen können, damit die Ruheständler von ihr alleine leben können.

Weitere Einnahmen sind auch zukünftig nötig. Wer Glück hat, gehört einmal zu den Erben der Erbengeneration. Verlassen sollte sich darauf niemand. Vielleicht ziehen es die Großeltern vor, einen Großteil des Geldes für die Enkel auszugeben. Oder sie verbrauchen es selbst, weil sie zum Pflegbedürftig werden. Was als Einnahme bleibt, sind die hochgelobten Betriebsrenten vom Arbeitgeber. Doch die Höhe steht selten fest. Auch die Betriebsrenten leiden unter den niedrigen Zinsen und bringen weniger als ursprünglich gedacht. Die Rente vom Arbeitgeber wird zum Großteil über Versicherungen gedeckt, die mit den Mini-Zinsen am Markt zu kämpfen haben.

Also auf eine eigene Immobilie setzen? Sie spart im Alter zwar viel Miete, muss aber auch unterhalten werden. Sie ist somit auch ein enormes Risiko. Im Normalfall steckt darin fast das gesamte Vermögen. Ein Fehlinvestment hat enorm teure Folgen. Das familiengerechte Haus mit Garten ist nicht immer der ideale Sitz für den Ruhestand. Viele Rentner zieht es in die Stadt weil Sie weniger Zimmer brauchen und die Nähe zum Supermarkt oder zu medizinischer Versorgung eine größere Rolle spielt. Dann wird sich zeigen, was die Immobilie Wert ist, denn nicht selten ist Diese auch mit gealtert.

Den größten Renditezuwachs erzielen Sparer an anderer Stelle: mit Aktien. Es ist doch verrückt, obwohl wir täglich zum Supermarkt rennen, die Autos kaufen und immer teurere Medizin brauchen, wollen wir aus Angst vor Risiken nicht in unser Arbeit und unseren Konsum investieren. Dabei sind Schwankungen beim Vorsorgesparen super, denn Dann kaufen wir die Anteile günstig ein. Werden wir doch endlich Besitzer der Arbeit und lassen uns an die Wertsteigerung und Erträgen der Unternehmen mit verdienen. Lassen wir das Geld für uns arbeiten. Nicht die kurzfristigen Schwankungen sind entscheidend, sondern die langfristigen Aussichten.

Eines ist klar: Die Wahrscheinlichkeit, langfristig, mit offenen Publikumsfonds in Aktien, Geld zu verlieren, ist niedriger als vom Blitz getroffen zu werden oder im Lotto 6 Richtige zuzüglich Superzahl zu tippen. Durch regelmäßiges Sparen wird auch zugleich antizyklisch angelegt, also der Nachteil Anteile zu kaufen wenn Sie gerade teuer sind ausgeglichen. Auch das Argument, dass die Kurse dann mit Rentenbeginn gerade im Keller sind und Dann Verluste gemacht werden ist unbegründet. Denn nach jedem Winter kommt wieder ein Frühling und ein Sommer. Das sind die Naturgesetze.  Mit 67 Jahren braucht man nicht sofort das gesamte Kapital, sondern nur einen ganz kleinen Teil des angesparten Vermögens. 

Machen Sie aus Verlustangst so Gewinnfreude!!!!

Und da kommt die Riesterrente wieder ins Spiel. Denn Aktienfonds gibt es auch vom Staat gefördert: als Riester Fondssparplan und mittlerweile auch als Vermögensverwaltung. Es muss ja nicht immer die klassische Versicherung sein. So bekommt die private Vorsorge doch einen ganz anderen Sinn. Im Zusammenspiel mit der staatlichen Rente lässt sich so leichter die Rentenlücke mit 67 schließen. Dann bringt Sparen  sogar Spannung und Vorfreude, nämlich auf die Gewinnfreude

Riesterrente Familie mit Kind
Riesterrente der Ruhestandsbaustein

Auch als Ruheständler kann noch über einen intelligenten Auszahlplan ein großer Teil in Aktienfands gehalten werden. Schließlich haben die meisten Großeltern noch mindestens 20 Jahre Spaß vor sich.

" Tue die großen Dinge solange Sie noch klein sind, denn alles Große beginnt als Kleines!"

Wer früh beginnt, der kann auch Großes erreichen. Der Faktor Zeit ist immens wichtig und wird fast immer unterschätzt.

Das Kind kommt als Kleines zur Welt und wird je nach Liebe, Zuneigung und Bildung wachsen. Auch die Riesterrente wird wachsen, je nach Einkommen, Willen und Zeit.

Wann fangen Sie an die Gans zu züchten, die für Sie die goldenen Eier legt? 

Das Sparbuch- und Versicherungsei

Das Sparbuch- und Versicherungsei
traurige Sparbuchgans

goldenes Aktienfondsei

goldenes Aktienfondsei
stolze Gans legt goldene Aktienfondseie

Niedrigzinsen und Inflation

Mit Niedrigzins und Inflation bringen Anlagen auf dem Sparbuch oder im Anleihetopf im Versicherungsmantel nur Frust. Das Geld ist am Ende nach Abzug der Inflation garantiert weniger Wert.

Anlageergebnis verschiedener Anlagen

Sparfreude mit Riesterrente und Aktienfonds

Machen Sie mehr aus ihrem Geld! Holen Sie die Freude am Sparen zurück und freuen sich auf die goldenen Eier aus ihrem Aktiensparvertrag oder ihrer Vermögensverwaltung, auch dank Riester.

Für alle die mehr wollen, gibt es individuelle Depotlösungen und den genialen Investmentsparplan mit Mehrwert ohne Mehrkosten.

Kontaktformular

Ihre Nachricht wird von den Systemen des Internetportales nicht gespeichert, sondern direkt an den Empfänger geleitet. Bei unrichtig eingetragenen Empfängeradressen erfolgt keine Nachbereitung.

Unsere Website bietet an mehreren Stellen die Möglichkeit, direkt mit uns in Kontakt zu treten. Die von Ihnen dabei eingegeben Daten verwenden wir ausschließlich zur Erreichung des jeweiligen Zwecks Ihrer Kontaktaufnahme. Der Kontaktaufnahme können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nutzen Sie hierfür bitte unsere Kontaktdaten im Impressum.